Eclipse Autocomplete funktioniert nicht mehr

Einer der Gründe, eine ausgewachsene IDE wie Eclipse zu verwenden, ist natürlich das Vorhandensein mächtiger Features wie Autocompletion. Ich nutze die Funktion gerne, und wenn sie nicht mehr funktioniert, fehlt einem etwas. Ich habe das Problem mit PHP gehabt, deswegen bezieht sich der folgende Text darauf.

Es kann einige Gründe haben, warum Autocomplete stumm bleibt. Natürlich sollte es vorher aktiviert worden sein, aber das versteht sich von selbst 😉 Nachschauen kann man das in den Einstellungen (Window > Preferences), dann weiter unter PHP > Editor > Content Assist.

Falls dort alles korrekt eingestellt ist, kann man den Index neu erstellen lassen und hoffen, dass sich das Problem damit erledigt hat. Dazu sucht man folgenden Ordner in seinem Workspace-Verzeichnis:

[workspace]\.metadata\.plugins\org.eclipse.dltk.core.index.sql.h2

Dieser muss einfach gelöscht werden. Nach einem Eclipse-Neustart sollte im Progress-Fenster die Meldung DLTK indexing in progress zu sehen sein. Das bedeutet, dass der Index neu erstellt wird. Das Autocompletion-Feature sollte danach wieder funktionieren.

Eine englische Anleitung mit Screenshots hat noch ein paar weitere Fehlermöglichkeiten aufgelistet. Die Anleitung zum Löschen des Index ist etwas versteckt als Link auf Seite 2 zu finden.

1 Gedanke zu „Eclipse Autocomplete funktioniert nicht mehr

  1. Sehr hilfreich…. hatte mich schon gewundert, warum trotz aller richtigen Settings, der Kram net mehr funktionierte.

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.